Songs


Das ist dein Leben
Musik: J. Beyerbach Text: D. Gönnenwein

Text
Das ist dein Leben es ist für dich da
Das ist dein Umfeld kommst du damit nicht klar
Das ist deine Stadt hier bist du zu Haus
deine Straßen hier kennst du dich aus
diese Gegend hast du dir ausgewählt
und wieder festgestellt das immer noch fehlt

Du kannst rennen so weit du willst, doch verstecken kannst du dich nicht
Du weißt genau wie schwer das ist

das ist die die antwort du wolltest sie doch hörn also
verdau sie langsam lass dich dabei nicht störn
Das ist was du willst stimmt das etwa nicht
Oder ist es anders nur ein falscher trick
du hast mich gefragt ich kann nichts dafür
das es dir weh tut liegt sicher nicht an mir

Du kannst rennen so weit du willst, doch verstecken kannst du dich nicht
Du weißt genau wie schwer das ist

du hast soviel versucht alles ausprobiert
und nichts gewonnen
letztendlich bleibt dir nichts von ihr
nichts von ihr

Du kannst rennen so weit du willst, doch verstecken kannst du dich nicht
Du weißt genau wie schwer das ist


Discotune
Musik & Text: D. Gönnenwein

Text
Das ist mein Untergang, doch noch nicht das Ende
es geht noch weiter, vertraut und unverändert
Du schaust mich an, und ich schau zurück
Komm gibs mir jetzt, brech mir mein Genick

Ich sprech mit dir und sage nichts, meine Worte direkt mitten ins Gesicht
dicht zusammen aneinander gedrängt
siehst du wie sich stetig unser Spielraum verengt
du gehst voraus, ich lauf dir hinterher
zusammen geht es besser, zusammen geht noch mehr

Ich sprech mit dir und sage nichts, meine Worte direkt mitten ins Gesicht
ich sag dir nicht was ich erzählen will, nichts wichtiges oder wie ich mich grad fühl
lass mich hier liegen lass mich allein, weil draussen schon die Sonne scheint

Ich sprech mit dir und sage nichts, meine Worte direkt mitten ins Gesicht
ich sag dir nicht was ich erzählen will, nichts wichtiges oder wie ich mich grad fühl
Die Nacht ist um, was ist passiert, wer hat hier wo, und mit wem gespielt


H.I.V.
Musik & Text: J. Beyerbach, D. Gönnenwein

Text
Ich ziehe durch die Stadt, es ist schon spät
An einer Disco halt ich noch mal an, mal sehn was da noch geht
Ein bisschen Abwechslung muss sein ich hab das Feiern schon vermisst
Doch leider wird mir viel zu spät erst klar dass das ein Fehler ist

Mein Weg führt mich sofort straight an die Bar
Ein Mädchen blickt mich tief an, was dann passiert; das ist klar
Sie nimmt mich mit und dann, machen wir es die ganze Nacht
Das es heute noch mal so weit kommt, dass hät ich nie gedacht

Ich ziehe Richtung Sonnenuntergang
Ich komme immer weiter, aber komme niemals an
Ich reise, hab nur mich selbst dabei
Komme unbemerkt an fremden Menschen vorbei
Ich will weiter bis ans Ende dieser Welt
Hat dir einer schon mal von mir erzählt

Man hat nicht immer alles richtig im Griff
manchmal bringt die schnelle Liebe noch viel schneller tödliches Gift
doch Glück braucht der Mensch im Leben, denn so ist das Leben eben
und dann geht es weiter einem neuen Abenteuer entgegen

Es gelten die Vorschriften des deutschen Urheberrechts in seiner jeweiligen Fassung. Alle Rechte der Urheber an den geschützten Werken, die auf der Website enthalten sind, bleiben vorbehalten. Ohne ausdrückliche Genehmigung durch die GEMA darf eine weitergehende Nutzung der Werke, über das Anhören der eingestellten Musikwerke hinaus, nicht erfolgen.